Pomme de discorde (Alerte pesticide)

  • Dokumentarfilm / Documentaire
  • 1h 10m

Synopsis


Tausende Tonnen Äpfel chilenischer Herkunft werden um die halbe Erdkugel geschifft, um in der Schweiz verkauft zu werden. Sie werden von Saisonarbeiterinnen und Arbeitern angebaut – sie selbst bezeichnen sich als Sklaven des 21. Jahrhunderts. Bei ihrer Arbeit werden sie mit Pestiziden vergiftet, die in der Schweiz hergestellt wurden, deren Einsatz aber hierzulande verboten ist. Vor allem Kinder sind Opfer dieser Giftstoffe.


Après avoir accompli la moitié du tour du monde des milliers de tonnes de pommes chiliennes sont mangées en Suisse. Elles sont cultivées par des temporaires qui se définissent comme les esclaves du XXIème siècle, arrosées aux pesticides produits notamment en Helvétie, mais interdits dans notre pays. Les enfants sont les principales victimes de ces toxiques.




Director

Daniel Kunzi

Producer

Daniel Kunzi

Screenplay

Daniel Kunzi

Camera

Daniel Kunzi

Editing

Dejan Savic

Sound

Daniel Kunzi

Sprache

French

Untertitel

French, German

Land

Switzerland